Die Abbildung zeigt die explosionsartige Vermehrung von Krebs-Metastasen des lymphatischen Systems innerhalb von nur 22 Tagen, nachdem die dritte (“Booster”) Impfung verabreicht worden war. Die ersten beiden “Impfungen” hatte der 66-Jährige sechs, bzw. fünf Monate zuvor bekommen. Damals hatte er noch nicht Krebs, oder dieser war noch nicht entdeckt. Es darf darüber spekuliert werden, ob die “Impfungen” den Lymphdrüsenkrebs ausgelöst haben.

Eines steht jedoch fest: Die “Booster”-Impfung war der Turbo für den Krebs.

Immer dran denken: Diese “Impfung” will uns die Regierung mit Gewalt aufzwingen!

Fakt ist: Noch nie wurde die krebsfördernde Wirkung dieses Teufelsgebräus so eindeutig dokumentiert wie in diesem Fall.

Hier die Quelle, kann alles genau nachgelesen werden:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC8656165/

Die Bewegung Corona-Anwalt finanziert sich durch die Spenden, daher ist für die Bewegung jede Unterstützung sehr wichtig. Wir danken Dir schon jetzt für Deinen finanziellen Energieausgleich!

Helfen Sie uns helfen!